Telefon Haus Pünktchen: (03302) 224010
Telefon Haus Anton: (03302) 208876
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 6:00 - 17:00 Uhr
www.puenktchen-anton.de
Kita Pünktchen und Anton
Alsdorfer Str. 22
16761 Hennigsdorf

 

Umweltpojekt 2018  

Eltern - Kinder  & Erzieher - GEMEINSAM für unsere Kinder!! 29.09.2018 - 8:45 bis 15 Uhr

Am Sonnabend den 29.09.2018 werden wir gemeinsam, das heißt Eltern, Kinder und Erzieher, einen Aktionstag gestlaten. Ziel ist es Hochbeete anzufertigen, das Insektenhotel zu restaurieren und die Kitaumgebung zu verschöner. Also Abeitssachen angezogen, Kinder an die Hand genommen und ab geht´s in unsere Kita. Ab 9 Uhr wird gesägt, geschraubt, gemacht und getan. Wir treffen uns um 08:45 auf dem Kitagelände!!

 

Konzeption Umweltprojekt 2018

Thema: „Upcycling & der Lebensraum für Groß und Klein"

Unsere Ziele:

  • Zusammenarbeit von Eltern, Kindern und Erziehern fördern.
  • Gemeinsam etwas schaffen, durch Planen, Umsetzen, Gestalten & Verschönern.
  • Neue Lebensräume ermöglichen.
  • Stärken und/oder finden des Umweltbewusstseins.
  • Reinigung und Verschönerung der unmittelbaren Lebenswelt.
  • Eröffnen neuer Lernfelder.

Projekterläuterung „Upcycling & der Lebensraum für Groß und Klein".

Für unsere 6 Gruppen im Hauptgebäude werden wir in Zusammenarbeit mit den Eltern und Kindern unserer Kindertagesstätte, am 29. September 2018 Hochbeete anfertigen. Dabei ist die Höhe und somit die Erreichbarkeit für unsere Kinder zu beachten. Somit werden wir 4 Beete mit den Maßen H80 & B120 cm für den Elementarbereich und 2 Beete mit den Maßen (ca.) H40 & B120 cm für den Nestbereich anfertigen. Die Kinder der Gruppe „die Füchse" im Modulerweiterungsbau werden gemeinsam mit ihren Eltern und Erziehern, da bereits Hochbeete für die Kindergruppe angelegt sind, das vorhandene Insektenhotel instand setzen. Gruppenübergreifend werden wir die nähere Umgebung unserer Kindertagesstätte (Vor dem Gebäude und rund um unser Außengelände.) vom Müll befreien. So schaffen wir neuen Lebensraum für Pflanzen, Käfer, Schnecken, Spinnen, Bienen und vielen anderen kleinen Lebewesen. Wir verschönern unseren Lebensraum, den wir täglich sehen. Schaffen ein Gemeinschaftsgefühl und geben Denkanstöße für das Umweltbewusstsein.