Telefon Haus Pünktchen: (03302) 224010
Telefon Haus Anton: (03302) 208876
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 6:00 - 17:00 Uhr
www.puenktchen-anton.de
Kita Pünktchen und Anton
Alsdorfer Str. 22
16761 Hennigsdorf

Wir tragen einen großen Namen:
„Pünktchen und Anton”

Namensgeber unserer Kita ist Erich Kästners Kinderroman „Pünktchen und Anton” (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Kästners Erben).

Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett. In breiten Kreisen der deutschen Bevölkerung ist er insbesondere wegen seiner humorvollen, scharfsinnigen Kinderbücher und seiner humoristischen bis zeitkritischen Gedichte bekannt.

Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Das doppelte Lottchen”, „Das fliegende Klassenzimmer” sowie - für uns besonders interessant - „Pünktchen und Anton”.

Luise, genannt Pünktchen, und ihr Freund Anton sind beide gute Freunde. Anton lebt mit seiner Mutter allein zusammen. Sie ist krank und kann kein Geld verdienen. Damit sie den Job nicht verliert, hat Anton ihre Arbeit in der Eisdiele übernommen. Pünktchen dagegen wächst in einer reichen Familie auf. Ihre Eltern aber haben wenig Zeit für ihre 10- jährige Tochter. Weder die gutmütige Köchin Berta noch das fröhliche Au-Pair-Mädchen können die fehlende Nähe von Pünktchens Eltern  ausgleichen. Das Mädchen beginnt, seine Ansprüche einzufordern. Dabei versucht sie gleichzeitig, ihrem Freund Anton zu helfen. Wie Pünktchen Anton hilft und Anton Pünktchens Familie vor einem Einbrecher schützt, wird in der Geschichte sehr spannend erzählt und endet mit einem gemeinsamen Urlaub an der Nordsee.

Leseratten finden Erich Kästners Kinderroman „Pünktchen und Anton” in unserer Bibliothek.