BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Alltag unserer Waldfüchse

27. 07. 2022

 

IMG_9398

 

Wichtig ist nicht die Aneignung von Wissen über die Natur, sondern die am eigenen Leib gemachte Erfahrung in und mit der Natur. (Pr. Dr. G. Hüther)

 

Mit diesem Motto ziehen wir Waldfüchse, bis zu 24 Kinder, ihre zwei ErzieherInnen Frau Brändel und Terence und ihrem Maskottchen dem Waldfuchs, mindestens zweimal in der Woche in den Wald. Wir streifen wie die Füchse durch die Natur, entdecken, beobachten, spielen, bauen und lernen immer wieder Neues und freuen uns auf liebgewordene Wege und Plätze.

 

IMG_9399

 

Im Wald können die Kinder in Bewegung sein und ihre eigenen Kräfte stärken. Sie machen elementare Naturerfahrungen und erleben den Rhythmus der Jahreszeiten. Der Wald ist eine Welt ohne Wände, in der Kinder geradezu aufgefordert werden, selbstständig aktiv zu sein. Beim Berühren, Riechen, Fühlen, Hören, Sehen, Balancieren, Rennen und Klettern erfahren sie ihre Umwelt und ihren ganzen Körper ganzheitlich. Unsere Waldfüchse lernen so ihre Grenzen, Fähigkeiten und Bedürfnisse besser kennen und erweitern ihre Kompetenzen.

 

IMG_9396

 

Fotoserien


🌳🦊 & 🦊 (28. 06. 2022)

Hier sehen Sie, was unsere Kinder bei den Füchsen & Waldfüchsen erleben...