Wir sind eine Kiez-Kita

Eine Besonderheit für die Zusammenarbeit mit Familien in unserer

Kindertagesstätte ist,Kiez-Kita dass wir uns als Kiezkita bezeichnen können. Wir sind seit 2018 Teil des Projektes „Kiezkita – Bildungschancen eröffnen“. Hierbei handelt es sich um ein Programm des Landes Brandenburg, das der Unterstützung und Förderung der Familien und Kinder unserer Kindertagesstätte dient. So wie fast alle Familien wünschen wir uns für unsere Kinder, dass sie glücklich aufwachsen, sich wohlfühlen und unbeschwert in die Zukunft starten können. Doch manchmal stoßen Familien bei der Umsetzung dieser Vorstellungen an ihre Grenzen, benötigen Unterstützung oder Ratschläge, um bei herausfordernden Situationen gestärkt ihren Kindern zur Seite stehen zu können.

 

kiezkita

 

Die Kiez- Fachkraft, Frau Kießling-Coksaygili verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Klein-, Vorschul- und Schulkindern. Sie ist zertifizierte Elternbegleiterin, Multiplikatorin im Kinderschutz und Fachkraft für kompensatorische Sprachförderung. Durch diese Zusatzqualifikationen und den umfangreichen Erfahrungen ist sie bestens geeignet den Familien und dem Team emphatisch zur Seite zu stehen.

 

 

Ziele


Vorrangiges Ziel ist es, allen Kindern gleiche Bildungschancen zu ermöglichen und ihnen dabei zu helfen, individuelle Bildungs- und Entwicklungsbeeinträchtigungen zu überwinden. Hierbei gilt es, die kindliche Entwicklung zu stärken und geeignete Bewältigungsstrategien zu erlernen.

 

Logo LK

 

Die familienunterstützenden Maßnahmen richten sich an alle Familien der Kita mit ihren individuellen Lebenslagen und Erfahrungen.

 

Konkrete Maßnahmen


Die Organisation und Durchführung von Themen-Nachmittagen und Informationsveranstaltungen zu Erziehungsfragen werden mehrmals im Jahr angeboten. (derzeit Pandemiebedingt leider nicht)

Die Kooperation mit Anbietern familienunterstützender Dienste und die Netzwerkarbeit in der Region ermöglichen die schnelle Umsetzung von Hilfe und Unterstützung für die Familien.

Die Förderung der Kinder in Kleingruppen, wie z.B. die vielfältige Lesezeit mit der Sprachpuppe Toni.

Die Begleitung und Unterstützung des Kita Teams bei der Vorbereitung und Durchführung von Elterngesprächen.

 

 

 

Sprachpuppe Toni
kiez kita